MANA-Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2018

MANA-Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2018 2


 

Es ist wieder soweit: Die Leipziger Buchmesse kündigt sich an und selbstverständlich ist der MANA-Verlag auch wieder mit dabei. Vom 15. bis 18. März 2018 werden Sie uns in der Halle 3 am Stand F 203 finden, wo wir unser Programm und spannende Neuerscheinungen präsentieren werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand oder bei einer der Lesungen, die wir in diesem Jahr auf dem Messegelände veranstalten werden. Nicht fehlen darf natürlich auch unser Gewinnspiel! Lassen Sie sich überraschen, welche tollen Preise Sie gewinnen können. In der ersten Jahreshälfte von 2018 beschäftigen wir uns im Verlag insbesondere mit Neuseeland, seiner atemberaubenden Landschaft und den Tracks und Trails, über welche Sie die Natur erleben können. Zwei unserer Veranstaltungen auf der Messe beschäftigen sich speziell mit diesem Thema:

 

Rolf Knütter und Christian Ziglowski wandern in Neuseeland

Am Sonntag, den 18. März um 12:30 Uhr werden die Wander-Profis Rolf Knütter und Christian Ziglowski ihren Reiseführer Wandern in Neuseeland in Halle 3 am Stand E201 vorstellen und von ihren Erfahrungen sprechen. Sehr gerne werden Sie auch Ihre Fragen zu den einzelnen Wegen oder zur Ausrüstung beantworten.

In ihrem Buch, das pünktlich zur Leipziger Buchmesse in der 3., vollständig überarbeiteten und aktualisierten Ausgabe erscheinen wird, sind alle Great Walks sowie zahlreiche größere und kleinere Tracks beschrieben – von familienfreundlichen Eintagesrouten bis hin zum Te Araroa, dem beliebten 3.000 Kilometer langen Fernwanderweg, der sich einmal über die Nord- und Südinsel zieht.

Wandern in Neuseeland, Leipziger Buchmesse 2018

Ann Kathrin Saul auf dem längsten Weg Neuseelands

Ann Kathrin Saul ist den bereits erwähnten Fernwanderweg Te Araroa gelaufen und hat ihre Erfahrungen in dem Buch Fremdes Neuseeland. Te Araroa – Der lange Weg festgehalten. Darin erzählt sie nicht nur von Ihrer Wanderfreude und dem faszinierenden Land am anderen Ende der Welt. Ann Kathrin Saul spricht auch von ihren persönlichen Schicksalsschlägen, die sie auf dem langen Weg durch die vielfältige Landschaft von Neuseelands Nord- und Südinsel verarbeitet hat, von neuen Freundschaften und Verlusten auf dem Trail und wie sie schließlich mit 3.000 Kilometern in den Beinen einen Weg zu sich selbst gefunden hat.

Fremdes Neuseeland wird im März 2018 in der Abenteuer REISEN-Reihe erscheinen und auf der Buchmesse in Leipzig neu vorgestellt. Die Autorin wird am 18. März um 11:30 Uhr auf der Bühne in Halle 3 am Stand E201 anzutreffen sein.

Fremdes Neuseeland, Leipziger Buchmesse 2018

Thomas Bauer und der japanische Shikoku-Pfad

Auch andere Länder eignen sich dazu, per Wanderschaft entdeckt zu werden. Das beweist Thomas Bauer in seinem Buch Fremdes Japan – Wie ich versuchte, 88 Tempel zu erobern und mich dabei in Japan verlor. Der Abenteurer lief den ältesten Pilgerpfad der Welt: Er umrundete die japanische Insel Shikohu und lernte so Japan, die Bewohner und deren Kultur kennen.

Auf der Leipziger Buchmesse wird Thomas Bauer am 17. März um 12:30 Uhr von seinen Erfahrungen auf diesem Fernwanderweg und von seinen Eindrücken sprechen, welche die japanischen Tradition und Kultur bei ihm hinterlassen haben. Die Lesung wird in Halle 3 am Stand E201 stattfinden.

Fremdes Japan, Leipziger Buchmesse 2018

 

Die Autor_innen freuen sich auf Ihren Besuch, beantworten Fragen und signieren gerne Exemplare ihrer Bücher. Auch wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand, stellen Ihnen gerne unser diesjähriges Programm vor und freuen uns auf rege Teilnahme an unserem Gewinnspiel!

 



Kommentar erstellen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “MANA-Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2018