Weltweit Reisen – Reisemagazin


Mehrere Monate auf Bali verbringen? Mit einem Touristenvisum für 30 Tage und einer Verlängerung um weitere 30 Tage sind zwei Monate kein Problem. Wer länger bleiben möchte, sollte sich im Vorfeld um ein sechsmonatiges Visum bemühen. Die Arbeit im Gepäck mit dabei und vom Paradies aus seinen heimischen Aufgaben nachgehen – für digitale Nomaden eine …

Hoch auf den Klippen an der Nordküste Islands entspannen Reisende jetzt mit Blick auf den Atlantik im Thermalwasser: Vom neuen Thermalbad Geosea aus können sie mit etwas Glück sogar dabei zusehen, wie sich neben zahlreichen Seevögeln auch Wale in der Bucht vor ihnen tummeln.
Das Geosea-Naturbad in Húsavik umfasst drei Becken mit unterschiedlicher Wassertemperatur. Eines ist durch eine …

Hat dich schon wieder das Fernweh gepackt? Träumst du davon neue Städte zu entdecken und deine Englischkenntnisse zu verbessern? Möchtest du deinen Horizont erweitern und deinem grauen Alltag entkommen?
Angefangen von den Bergen Oregons bis zu den traumhaften Stränden Australiens – ganz gleich ob du nur für einen Kurzurlaub oder gleich für ein Gap Year ins Ausland reisen möchtest, wir zeigen dir einige der  …

Thunfisch, Lachs, Meeresfrüchte. Der Tsukiji-Fischmarkt in Tokyo ist der weltweit größte seiner Art. Täglich wechseln hier ca. 2.000 Tonnen Fisch und Meeresprodukte ihren Besitzer. Weniger bekannt ist, dass auf dem riesigen Großhandelsmarkt auch viel Obst und Gemüse gehandelt werden.
Nach über 80 Jahren soll der Tsukiji-Fischmarkt nun seinen Standort ändern. Der Umzug in neue, den heutigen …

Mit der Verfilmung „Der Herr der Ringe“-Trilogie von J.R.R. Tolkien ist weltweit eine neunstündige Werbeshow für Neuseelands Natur berühmt geworden und der Tourismusboom begann. Spätestens seit „Der Hobbit“ hat jeder mitbekommen, was das Land zu bieten hat und die Ströme der Touristen reißen nicht ab. Mittlerweile kommen jährlich fast so viele Besucher wie Einwohner die Inseln bevölkern. Neuse…

Reist man als Deutscher in den Iran, erlebt man eine vollkommen andere Kultur und wird vorher nicht selten entsetzt “Was willst du denn im Iran? Ist es dort nicht gefährlich?” und ähnliches gefragt. So erging es auch Iris Lemanczyk. Sie ist begeisterte Iran-Reisende, wenngleich sie auch manche Schattenseite dieses Landes kritisch betrachtet. In ihrem neuen Buch Fremder Iran kommt beides zum Ausdruck. Lesen Sie hier einen Buch-Auszug.

Wir haben die Autorin des Ratgebers “Au Pair in den USA" und Expertin in diesem Themenbereich Birgit Ermer gebeten, einige Fragen zu beantworten, die viele junge Menschen haben, bevor sie den Schritt in eine Gastfamilie wagen.
Was darf man auf keinen Fall verpassen?
Welche Gastgeschenke kommen gut an?
Was kann man bei Problemen tun?