Susanne Phillipps


Susanne Phillipps

Susanne Phillipps begeistert sich seit Ende der 1980er-Jahre für die japanische Sprache und Kultur. Sie studierte Japanologie und Linguistik in Frankfurt am Main, Berlin und Tōkyō, promovierte über Manga und veröffentlichte unter anderem Bücher über die japanische Geschichte und den berühmten Manga-Zeichner Tezuka Osamu.

Heute lebt Susanne Phillipps in Berlin. Die Autorin verbringt aber fast jedes Jahr mehrere Wochen in Japan, das für sie inzwischen in vielerlei Hinsicht zu einer zweiten Heimat geworden ist.

Bisher erschienen:

Länderportät-Autoren im MANA-Verlag