Almut Irmscher


Almut Irmscher

Almut Irmscher wurde in Wuppertal geboren und wuchs im niederbergischen Velbert, später im steingrauen Mönchengladbach der Siebzigerjahre auf. Mit 18 Jahren floh sie zum Studium ins lebenslustige Köln und verbrachte danach viele Jahre an so unterschiedlichen Orten wie Liverpool oder einem einsam gelegenen Bauernhof in der norddeutschen Tiefebene, um endlich auf einem Hügel im Bergischen Land anzukommen.

Hier lebt Almut Irmscher nun mit ihrem Mann, einem Marineoffizier. Sie hat drei Kinder und leitet seit mehr als 20 Jahren eine kleine Reiseagentur. Ihre Leidenschaften sind das Reisen und das Schreiben, außerdem ist sie passionierte Fotografin und Köchin. Das inspirierte sie dazu, alles miteinander zu verbinden und die Vielfalt der bereisten Länder, Regionen und Städte mit lebendigen Geschichten, Fotos und Rezepten zu dokumentieren.

Die Reise-Lesebücher von Almut Irmscher erzählen auf unterhaltsame Art von Land und Leuten, von der Geschichte, der Natur, den Spezialitäten und den charakteristischen Besonderheiten. Passende Rezepte zaubern landestypische Geschmackserlebnisse an den Gaumen, und auf ihrer  Website runden zahlreiche Fotos die umfassenden Eindrücke ab. Deshalb sind die Reise-Lesebücher Erlebnisse für alle Sinne.

Bisher veröffentlicht:

Eine Auswahl unserer Autoren