cherry-blossom

Die Flora und Fauna Japans


Japan – ein Land, das uns fremder und gleichzeitig vertrauter nicht sein könnte. Wir verbinden dieses Land mit der Delikatesse Sushi, mit Manga-Heften, aber auch mit den unterschiedlichsten Automarken, die heutzutage aus dem hiesigen Markt nicht mehr wegzudenken sind.

Doch das Land hat noch vieles mehr zu bieten.

Japanologin Susanne Phillipps beleuchtet in ihrem Länderporträt „Japan – Alles, was Sie über Japan wissen müssen“ das Land genauer und bringt uns die Natur und Geschichte, die Politik und Lebensart, die einzigartige Kultur und einige der Regionen näher.


Heute geht es weiter mit unserer kleinen Japan-Serie mit einigen interessanten Exkursen über das Land. Nachdem wir etwas über die Entstehung der Inselkette, das heutige Japan und die unterschiedlichen Klimazonen Japans erfahren haben, geht es heute um die Pflanzen- und Tierwelt.

fuji-und-see

Foto: Zhaoli Jin, Japan, unsplash 


In Japan gibt es nicht nur Hunderte von Naturparks, sondern auch über 30 Nationalparks, von denen bereits drei zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt wurden. Die Nationalparks bedecken dabei knapp 6 Prozent der Oberfläche des Landes. Zum Vergleich: In Deutschland machen die Nationalparks ohne die großen Wasserflächen der Wattenmeere etwa 0,7 Prozent der Fläche aus.

Durch die unterschiedlichen Klimazonen und das landschaftliche Mosaik der japanischen Inseln ist eine enorme biologische Vielfalt entstanden. Viele Pflanzen und Tierarten sind einst vom Festland gekommen, und ihre Nachfahren haben sich zu einer eigenständigen Spezies entwickelt.

In Japans Klimazonen gibt es rund 7.000 Arten von Gefäßpflanzen, von denen etwa 2.900, also rund 40 Prozent, endemisch sind. Auch die Tierwelt in Japan weißt eine enorme Artenvielfalt auf. So gibt es etwa 130 Arten von Säugetieren, von denen eine Reihe ausschließlich hier vorkommt und andere besondere Unterarten bilden.


japan-laenderportraet

Wenn Sie mehr über die Flora und Fauna des Landes erfahren möchten, werfen Sie doch einen Blick in das Buch. Hier geht es zum Länderporträt. Auch im MANA-Programm: „Keine Angst vor Japan“ von Wolfgang Beckmann. In diesem Länderhandbuch SPEZIAL erfahren Sie mehr über Ihre Reise nach Japan.

Kommentar erstellen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.